Wodurch wird Klangheim inspiriert?

Dipl. Ing. Jörg Weber :
Initiator und Kopf der Firma Klangheim

Hier erläutert er seinen Werdegang und seine Motivation, die zur Gründung von Klangheim führten:

Mein Werdegang auf dem Weg zu Klangheim verbindet drei Aspekte, die sich perfekt ergänzen: Ingenieurwissenschaft, Handwerk und Musik. Die Grundlagen für meine berufliche Laufbahn begann mit meiner Fachausbildung als Werkzeugmacher in der Spezialisierung Musterbau. Anschließend studierte ich Elektronik und schloss unmittelbar danach ein Fachhochschulstudium im Fach Automatisierungstechnik an. Anstatt sich auf die Automatisierung von Industrieanlagen zu spezialisieren, hat mich meine Liebe zur Musik einen anderen Weg einschlagen lassen, den ich seitdem nie bereut habe: die Konstruktion von Lautsprechern.

In Vorbereitung zu meiner Diplomarbeit absolvierte ich als Werksstudent im Konstruktionsbüro bei Heco den Einstieg in die Lautsprechertechnik.

Bald darauf arbeitete ich als technischer Leiter für die Lautsprecher-Manufaktur Sehring in Berlin. 2002 übersiedelte ich nach Kalifornien, um bei einer Custom-High-End-Lautsprecher-Firma zu arbeiten. Dort konnte ich viele meiner Ideen schnell umsetzen und avancierte binnen eines Jahres vom Production Manager zum Senior Engineer. In den darauf folgenden acht Jahren wurden von mir unzählige individuelle Lautsprecherdesigns entworfen, Frequenzweichen konstruiert, digitale Lautsprechernetzwerke programmiert und einige hundert Lautsprechersysteme beim Kunden individuell abgestimmt.

Zurück in Berlin, stellte ich mich als Projektleiter für die Firma Lautsprecher Teufel zur Verfügung, wo ich unter anderem die Modelle Definion 5 und 3 konstruiert habe.

Anfang 2015 kam es dann zur Gründung von Klangheim. Ich betrachte Klangheim als Quintessenz aus den Erfahrungen der vergangenen 20 Jahre und der unermüdlichen Suche nach perfektem Klang und individuell ausgeprägter Ästhetik.

Freunde & Inspirationen

Ein ganz großes Dankschön an Euch.

www.felineandstrange.com

www.maskenzauber.com