Die Standlautsprecher-Familie Klangheim „Charisma“

Der perfekte Lautsprecher - exklusiv für Sie gefertigt.

Der Lautsprecher „Charisma" ist das Spitzenmodell der Klangheim-Serie. Er verkörpert eindrucksvoll das Credo der Klangheim-Philosophie, potentiell auftretende Fehler dort zu eliminieren, wo sie entstehen. Die Plattform für ausgezeichnete Wiedergabeeigenschaften – angefangen vom Anschlussfeld bis zum Lautsprecher-Chassis – bildet der Korpus. Dieser zeichnet sich äußerlich durch seine pentagonische Form aus. Dadurch werden parallele Gehäusewände vermieden, um stehende Wellen im Innern zu verhindern. Zusätzlich erreicht Klangheim durch die intensiv erprobten Winkelverhältnisse eine definierte Abstrahlcharakteristik.

Die Konstruktion ist durch zwei separate Gehäuse für Hoch/Grundton- und Subbass-Wiedergabe gekennzeichnet. Der Gehäuseaufbau basiert jeweils auf einer Triple-Sandwich-Konstruktion aus Multiplex, HDF und Bitum. Die separierte Schallwand ist mit einer Zwischenlage aus Wollfilz vom Gehäuse mechanisch entkoppelt. Die massive Grundplatte ist vom Subbass-Gehäuse wirkungsvoll isoliert und wird abhängig von der Bodenbeschaffenheit mit Spikes oder Dämpfern bestückt. Diese aufwändigen Maßnahmen dienen der wirksamen Minimierung jeglicher Resonanzen.

Die Auswahl und Anordnung der Lautsprecher-Chassis ist bei dem abgebildeten Modell für große Räume und moderate Hörabstände perfektioniert. Um die Abstrahlcharakteristik im Übernahmebereich zwischen Hoch- und Grundtöner zu optimieren, wurde als Schallführung für den Hochtöner ein Stummelhorn konstruiert. Darüber hinaus hilft diese Modifikation Kantenreflxionen zu vermeiden. Der Grundtöner ist eine Eigenentwicklung, dessen Sandwich-Membran einen weiten Frequenzumfang mit geringsten Klirrverzerrungen ermöglicht.

Bei der Optimierung des Antriebs wurde der Fokus auf minimierte Dynamikverzerrungen gelegt. Im Subbass-Gehäuse kommen zwei hochwertige Langhub-Chassis zum Einsatz, die durch ihre große Bandbreite für einen weiten Übernahmebereich prädestiniert sind. Eine Matrix unterschiedlich langer Bassreflex-Kanäle, die durch Verschluss-Stutzen miteinander kombiniert werden können, erlaubt eine optimale Anpassung von Pegel, Güte und Grenzfrequenz auf den jeweiligen Hörraum.

Diese Maßnahmen münden in einem Klang der scheinbar Gegensätzliches in bezaubernder Harmonie vereint: zurückhaltend und energisch, räumlich und unitär, transparent und harmonisch – immer genau so wie die Musik es vorgibt.